Kinder sind nicht nur freundliche
Lichtstrahlen des Himmels und
Gottesgrüße, sondern auch
ernste Fragen aus der Ewigkeit
und schwere Aufgabe für die Zukunft.

Christian Friedrich Hebbel

Welch’ wunderbares Geheimnis ist der Eintritt
eines neuen Menschen in die Welt.

Lew Tolstoi

Mit jedem Menschen, der geboren wird,
erscheint die menschliche Natur immer wieder
in einer etwas veränderten Gestalt.

Christian Garve

In jedem Kind liegt eine wunderbare Tiefe.

Robert Schumann

Kinder haben die märchenhafte Kraft,
sich in alles zu verwandeln,
was immer sie sich wünschen.

Novalis

Kinder sind Rätsel,
die den Eltern aufgegeben werden.

Christian Friedrich Hebbel

Die Kinder sind die wirklichen Lehrmeister des Lebens.

Peter Rosegger

In dem Kleinsten der Schöpfung zeigt sich
des Schöpfers Macht und Huld am größten.

Johann Gottfried von Herder

Da werden Hände sein, die Dich tragen
und Arme, in denen Du sicher bist
und Menschen, die Dir ohne Fragen zeigen,
dass Du willkommen bist.

Khalil Gibran

Mütter lieben ihre Kinder mehr, als Väter es tun,
weil sie sicher sein können, dass es ihre sind.

 Aristoteles

Eltern verzeihen ihren Kindern die Fehler am schwersten,
die sie selbst ihnen anerzogen haben.

Marie von Ebner-Eschenbach

Eure Kinder sind nicht euer Besitz.
Sie sind die Söhne und Töchter des Lebens nach sich selbst.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch.
Ihr könnt ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr könnt ihren Körpern ein Zuhause geben, aber nicht ihren Seelen, denn ihre Seelen wohnen in dem Haus von morgen,
das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.
Wenn ihr wollt, könnt ihr euch bemühen zu werden wie sie,
aber ihr dürft sie nicht dahin bringen, zu werden wie ihr,
denn das Leben geht nicht rückwärts
und hält sich nicht auf bei Gestern.

 Chalil Dschibran

Was eine Kinderseele
aus jedem Blick verspricht!
So reich ist doch an Hoffnung
ein ganzer Frühling nicht.

Hoffmann von Fallersleben

Es gibt zwei Dinge, die wir unseren Kindern mit auf den Lebensweg geben sollten:
Wurzeln und Flügel!

Johann Wolfgang von Goethe

Vom Vater hab ich die Statur,
des Lebens ernstes Führen,
vom Mütterchen die Frohnatur
und Lust zu fabulieren.
Urahnherr war der Schönsten hold,
das spukt so hin und wieder;
Uhrahnfrau liebte Schmuck und Gold,
das zuckt wohl durch die Glieder.
Sind nun die Elemente nicht
aus dem Komplex zu trennen,
was ist denn an dem ganzen Wicht
Original zu nennen?

Johann Wolfgang von Goethe

Kinder erfrischen das Leben
und erfreuen das Herz.

Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

Es gibt keinen Ort der Welt, an dem man sicherer
geborgen ist als in den Armen der Mutter.

Selma Lagerlöf

Ein Kind ist sichtbar gewordene Liebe.

Novalis

Die Familie ist es, die unsern Zeiten Not tut,
sie tut mehr Not als Kunst und Wissenschaft,
als Verkehr, Handel, Aufschwung und Fortschritt
oder wie alles heißt, was begehrenswert erscheint.
Auf der Familie ruht die Kunst, die Wissenschaft,
der menschliche Fortschritt, der Staat.

Arthur Schopenhauer

In ihm sei‘s begonnen,
der Monde und Sonnen
an blauen Gezelten
des Himmels bewegt.
Du Vater, du rate!
Lenke du und wende!
Herr, dir in die Hände
sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt!

Eduard Mörike

Zitate zur Geburt von großen Persönlichkeiten

Auch viele berühmte Persönlichkeiten kommen in den Genuss, Eltern zu sein. Das Schöne dabei: Diese Persönlichkeiten genießen es häufig, ihre Erfahrungen und Eindrücke zum Elternsein mit der Öffentlichkeit zu teilen. Für alle Nicht-Berühmten bedeutet das, dass diese Äußerungen als Zitate zur Geburt erheitern und ermuntern können. Das Umfeld der frisch gebackenen Eltern kann die Zitate Geburt sogar dazu nutzen, um damit der jungen Familie seine Glückwünsche und gut gemeinten Ratschläge zu überbringen. Zitate zur Geburt einer Tochter oder eines Sohnes sind meist ein wenig lustig gemeint – oder mit einem Augenzwinkern zu verstehen.

Zitate zur Geburt – so gehts richtig!

In jedem Fall sollte man aber darauf achten, dass die Sprüche und Zitate zur Geburt die Eltern nicht verletzten dürfen – denn sie erleben gerade einige der schönsten und ergreifendsten Zeiten in ihrem Leben. Lustige Zitate zur Geburt sind erlaubt, so lange sie nicht sarkastisch oder gar zynisch ausfallen.

  • Keine Kategorien