Jedes neugeboren Kind bringt die Botschaft,
dass Gott sein Vertrauen in den Menschen
noch nicht verloren hat.

Rabindranath Tagore

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
Sterne, Blumen und Kinder.

Dante Alighieri

Wer ein Kind aufnimmt in meinem Namen,
der nimmt mich auf.

Matthäus 18,5

Wir heißen Kinder Gottes und wir sind es.

1. Johannes 3,1

Wie köstlich ist deine Güte, Gott,
dass Menschenkinder
unter dem Schatten deiner Flügel
Zuflucht haben.

Psalm 36,8

Vater werden ist nicht schwer,
Vater sein dagegen sehr.
Ersteres wird gern geübt,
weil es allgemein beliebt.

Wilhelm Busch

Die Familie ist es, die unsern Zeiten Not tut,
sie tut mehr Not als Kunst und Wissenschaft,
als Verkehr, Handel, Aufschwung und Fortschritt
oder wie alles heißt, was begehrenswert erscheint.
Auf der Familie ruht die Kunst, die Wissenschaft,
der menschliche Fortschritt, der Staat.

Arthur Schopenhauer

In ihm sei‘s begonnen,
der Monde und Sonnen
an blauen Gezelten
des Himmels bewegt.
Du Vater, du rate!
Lenke du und wende!
Herr, dir in die Hände
sei Anfang und Ende,
sei alles gelegt!

Eduard Mörike

Kinder sind der Höhepunkt
menschlicher Unvollkommenheit.
Sie weinen, sie stellen ärgerliche Fragen,
sie erwarten, dass man sie ernährt,
wäscht, erzieht und ihnen die Nase putzt.
Und im gegebenen Augenblick
brechen sie uns das Herz,
genauso wie man ein Stück Zucker zerbricht.

Robert Louis Stevenson

Mir scheint, ich sehe etwas Tieferes, Unendlicheres
Ewigeres als den Ozean
im Ausdruck eines kleinen Kindes,
wenn es am Morgen erwacht oder kräht oder lach,
weil es die Sonne auf seine Wiege scheinen sieht.

Vincent van Gogh

Ein Gruß aus frischer Knabenkehle,
ja mehr noch eines Kindes Lallen,
kann leuchtender in deine Seele
als Weisheit aller Weisen fallen.

Theodor Fontane

Liebe, menschlich zu beglücken,
nähert sich ein edles Zwei,
doch zu göttlichem Entzücken
bildet sich ein köstlich Drei.

Johann Wolfgang von Goethe

Kinder sind Rätsel von Gott
und schwerer als alle zu lösen,
aber der Liebe gelingts,
wenn sie sich selber bezwingt.

Christian Friedrich Hebbel

Wenn Eltern Kinder wohlerziehen
und ihnen gute Namen lassen,
so ist es gut, so ist es mehr,
als Geld und Gold in Kasten fassen.

Friedrich von Logau

Kinder schauen mehr darauf, was die Eltern tun,
als was sie sagen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Wo rechte Eltern sind, sind Kinder
immer eine reiche Gabe Gottes.

Jeremias Gotthelf

Sollen wir Kinder erziehen,
so müssen wir auch Kinder mit ihnen werden.

Martin Luther

Gott hat seinen Engeln befohlen,
dich zu beschützen, wohin du auch gehst.

Psalm 91,11

Jedes Kind ist gewissermaßen ein Genie
und jedes Genie gewissermaßen ein Kind.

Arthur Schopenhauer

Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen
und in das wir schreiben sollen.

Peter Rosegger

Das Baby ist da: Sprüche & Glückwünsche zur Geburt

Sprüche zur Geburt

Baby Geburt (Quelle: Morguefile.com)

Oh wie schön, endlich ist das Baby da! Wenn im Familien- oder Freundes- und Bekanntenkreis ein Kind zur Welt kommt, dann sind alle Freunde und Verwandten ganz aus dem Häuschen und freuen sich gemeinsam mit dem jungen Familienglück. Natürlich soll die Gelegenheit auch genutzt werden, jede Menge schöner und froher Glückwünsche zur Geburt zu überbringen. Sprüche zur Geburt eignen sich dabei besonders gut dazu, diese Wünsche schön mit Worten zu verpacken und so den Eltern und dem Kind alles Gute für die Zukunft zu wünschen. Bei der Gratulation der Geburt gilt es jedoch das ein oder andere zu beachten, so sollte zum Beispiel immer der richtige Tonfall getroffen werden. Wir von SpruechezurGeburt.org liefern deshalb nicht nur viele Sprüche zur Geburt und Segenswünsche zur Geburt, sondern auch ein paar wichtige Tipps und Tricks dazu, wie die Geburtsglückwünsche gestaltet werden können, damit man auf jeden Fall den richtigen Ton trifft.

Glückwünsche zur Geburt – So geht‘s richtig

Die Geburtswünsche sollten in einem ganz bestimmten Tonfall verfasst werden, damit sie nicht unangebracht wirken. So sollte man nicht einfach nur „Alles Gute zur Geburt“ schreiben, denn das wirkt ein wenig abgedroschen und lieblos. Stattdessen sollte man liebe, einfühlsame und heitere Worte wählen, um zur Geburt zu gratulieren. Die Gratulationen zur Geburt sollten immer einem fröhlichen, optimistischen Tonfall verfasst werden, gerne gesehen sind auch Segenswünsche zur Geburt, um dem Kind für sein ganzes Leben viel Glück, Geborgenheit und Schutz zu wünschen. Auch lustige Sprüche zur Geburt werden gerne gewählt, wobei „lustig“ sich hier nicht als derben Scherz, sondern als eher niedliche Formulierung versteht, die zum Schmunzeln verleitet.

Zur Geburt: Glückwünsche – und so geht‘s nicht

Tatsächlich kann man Glückwunschsprüche zur Geburt auch falsch formulieren. Das passiert etwa dann, wenn man sich über das Aussehen des Kindes lustig macht – schließlich ist jedes Kind in den Augen seiner Eltern hübsch, auch wenn die Freunde des Vaters das anders sehen mögen. Verletzende Sprüche zur Geburt, etwa mit einer Wortwahl wie „geworfen“, „Balg“ oder ähnlichem, sollten also tunlichst vermieden werden, wenn man gute Wünsche zur Geburt aussprechen möchte. Auch lustige Wünsche zur Geburt können gehörig daneben gehen, etwa dann, wenn Gratulanten und Eltern einen unterschiedliche Art von Humor haben. Lustig gemeintes kann schnell ins Derbe oder gar Beleidigende umschwingen – bevor man also gründlich daneben langt, sollte man die Sprüche & Glückwünsche zur Geburt also lieber neutral halten und dann doch zum etwas abgedroschenen „Alles Gute zur Geburt“ greifen, mit dem man immerhin niemanden verletzt.

Man mag es nicht glauben, aber tatsächlich kann man auch mit zu tiefgründigen Wpnsche zur Geburt falsch liegen. Die Geburt ist ein Anlass der Freude und eine Zeit puren Glücks – wer also das Gratulieren zur Geburt zu tiefsinnig gestaltet, etwa mit einer Anspielung auf die Vergänglichkeit des Lebens, kann diese Freude und dieses Glück gehörig erschüttern.

Spruch zur Geburt – so kann er überbracht werden

Arten, die Glueckwuensche zur Geburt zu überbringen, gibt es viele – und alle haben ihre Vorzüge, einige davon aber auch Nachteile.

Traditionell: Glückwünsche zur Geburt per Karte

Foto: Morguefile.com

Hand eines jungen Babys (Quelle: Morguefile.com)

Die traditionellste Art, eine Gratulation zur Geburt zu gestalten, ist wohl die per Karte. In eine hübsche Karte können Sprüche zur Geburt oder Segenswünsche zur Geburt geschrieben und mit ein paar persönlichen Worten sowie der Unterschrift des/der Gratulanten ergänzt werden. Die Karte kann an ein Geschenk angehängt werden, wer Geld schenken möchte, legt es einfach in diese Karte. Der Vorteil dieser Art, die Gratulation zur Geburt zu gestalten, liegt darin, dass so etwa Dauerhaftes geschaffen wird, die Karte mit den Wünschen kann von den Eltern in einer ruhigen Minute wieder angesehen werden, so werden die Wünsche besonders gut verinnerlicht. Das Gratulieren zur Geburt auf diese Art eignet sich für Verwandte, Nachbarn, Freunde, Kollegen und Bekannte – im Grunde also für alle, die Geburtsglückwünsche überbringen möchten.

Mündliche Gratulation zur Geburt

Natürlich kann man auch mündlich zur Geburt gratulieren und so einen besonders schönen Moment schaffen, in dem man Weisheiten zur Geburt oder pfiffige Sprüche zur Geburt aufsagt. Allerdings sind solche Gratulationen nicht von Dauer und können – im Gegensatz zur Karte – nicht zu Hause noch einmal in Ruhe angesehen werden.

Geburtswünsche per SMS und E-Mail

In Zeiten moderner Kommunikation sind Glückwünsche zur Geburt, die per SMS oder E-Mail überbracht werden, natürlich möglich und erlaubt. Allerdings sollte diese Art der Überbringung nur von Menschen gewählt werden, die den Eltern nicht sehr nahe stehen, ihnen aber dennoch zur Geburt gratulieren möchten, diese Art eignet sich also etwa für Arbeitskollegen oder Bekannte. Die Schwester der Mutter oder der beste Freund des Vaters sollte hingegen beispielsweise lieber nicht per SMS gratulieren – zumindest dann nicht, wenn es die einzige Art der Gratulation zur Geburt ist. SMS sind in diesem Fall nur dann erlaubt, wenn sie als eine Art „Vorab-Gratulieren“ betrachtet werden und wenn die richtigen Glückwünsche zur Geburt zu einem späteren Zeitpunkt persönlich überbracht werden.

Ausgefallene Überbringungen von Glückwünschen zur Geburt

Neben den bereits genannten, etablierten Möglichkeiten, Sprüche zur Geburt zu

Foto: Morguefile.com

Glückwünsche mit Luftballons (Quelle: Morguefile.com)

überbringen, eignen sich auch ein paar ausgefallenere Methoden zu diesem Zweck. So kann etwa ein großes Willkommens-Plakat gebastelt werden, auf dass man Weisheiten zur Geburt, Segenswünsche zur Geburt und schöne Sprüche zur Geburt niederschreibt. Das Plakat kann dann in der Wohnung der Eltern aufgehängt werden, um die Mutter bei der Rückkehr aus dem Krankenhaus zu überraschen.

Auch das Anlegen eines Babyalbums mit tollen Sprüchen und kleineren Zeichnungen ist eine schöne Geschenkidee, mit der Glückwünsche zur Geburt ausgesprochen werden. Im Album sollte aber viel Platz gelassen werden, damit die Eltern mit Bildern und Notizen die Entwicklung des Kindes dokumentieren können (z.B. mit regelmäßigen Angaben zu Gewicht und Größe, die ersten Worte, die das Baby gesprochen hat, etc.)

Glückwünsche zur Geburt kostenlos auf SpruechezurGeburt.org

Wer sich jetzt noch frage „Was schreibt man zur Geburt?“ stellt, der ist hier bei SpruechezurGeburt.org genau richtig. Hier findet man viele unterschiedliche, tolle Sprüche zur Geburt eines Sohnes, einer Tochter oder sogar von Zwillingen – sowie Sprüche, Weisheiten und Glückwünsche in verschiedenen Tonfällen. Natürlich werden dabei alle diese Glückwünsche zur Geburt kostenlos von SpruechezurGeburt.org zur Verfügung gestellt.